Präventionskurs zur Stressbewältigung

Der Präventionskurs zum Stressmanagement-Training umfasst kognitive Stressbewältigungsstrategien und Einblicke in verschiedene Entspannungsverfahren, wie das Autogene Training und die Progressive Muskelrelaxation.

 

Jede Kurseinheit endet mit einem Selbstexperiment, bei dem Sie aufgefordert werden, sich im Alltag zu beobachten und das Gelernte anzuwenden. In der folgenden Kurseinheit werden wir die Erfolge und Schwierigkeiten in der Gruppe besprechen und gemeinsam Lösungen erarbeitet. So können Sie die Stressbewältigungsstrategien nach und nach in Ihren Alltag einbauen. Sie erhalten auch Merkblätter, damit Sie die Kursinhalte jederzeit zu Hause nachlesen können.


Jeder Kurs umfasst 8 Kurseinheiten à 90 Minuten, die einmal wöchentlich stattfinden. 

Die Kursgebühr beträgt 120,- €. Kostenerstattung bis zu 80 % durch Gesetzliche Krankenkassen.



Inhalte

Das lernen Sie in den einzelnen Kurseinheiten:

 

  • Theoretische Hintergründe zum Stress(erleben)
  • Erkennen und Reformulierung stressverstärkender Denkweisen
  • Stressbewältigungsstrategien, wie zum Beispiel die Gedanken-Stopp-Technik
  • Problemlösetraining, Ziel- und Ressourcenfindung
  • Kommunikationstraining
  • Zeitmanagement
  • Genusstraining und Entspannungsmethoden

Termine

Derzeit findet kein Kurs statt. Bei Interesse können Sie sich unverbindlich anmelden und werden benachrichtigt, wenn ein Kurs beginnt.


Wie Sie selbst stress erzeugen.

Gegen Stress kann man sowieso nichts machen. Der kommt doch von außen und Sie haben gar keinen Einfluss darauf. Oder? Hier ist eine kurze Geschichte von einem Mann, der von seinem Nachbarn einen Hammer ausborgen will und darüber in (unglaublichen) Stress gerät. Wie er das schafft? Hören Sie selbst: